Trekkingtour & Yoga im Kaukasus

 

 

Im Sommer 2018  (Schulferien NRW) planen wir eine 10-tägige Trekking-Yoga-Tour durch den wundervollen Kaukasus.

Als möglicher Termin steht im Moment der unten benannte Zeitraum zur Verfügung  (kann um 2 Tage abweichen,  +/- 2 Tage )

mögliche Termine sind:

11.8.- 21/22.8.2019



________________________________________________


Voraussichtlicher Ablauf:   Kaukasus - Yoga –Tour

 

Tag 1:             Anreise nach Mineralnye Vody, Stavropol  oder Krasnodar

Je nach Ankunftszeit entweder Transfer

  1. Stadt Tscherkessk und von dort am nächsten Tag Transfer nach Arhyz oder
  2. direkte Weiterreise vom Flughafen nach Arhyz

Tag 2-3:          Ankunft in Arhyz und Bezug der Zimmer in einer „Berghütte“ in Arhyz

                        Erkundung Arhyz // Tour zum Baritovyj Wasserfall // Yoga

Tag 3/4:           Frühstück, Tour zum See der Liebe, Abendessen // Yoga

Tag 4/5            Frühstück, Tour zu Taulu (ggf. mit Jeep)  - dort Mittagsessen (Marktbesuch und Aufstieg zum Pass Orlenok – Rückkehr zum Basislager

Tag 5/6            Frühstück und anschl. werden wir in ca. einer Stunde ins sog. Sofia.Tal gebracht = EisFarm. Von hier starten wir unsere Wanderung durch das Irkyz-Tal / SofiasPass. Wunderschön! Abends übernachten wir einmalig im Zelt

Tag 6/7            Yoga, Frühstück, Aufstieg zu Sophias Seen  und Rückkehr zum Basislager – mit Transfer-

Tag 7/8            Yoga, Frühstück - Entspannungstag – Saunabesuch – Reiten (wer will), Genießen / Marktbesuch

Tag 8/9            evtl. noch eine Tour zum Pik der Pioniere (Tagestouren)

Tag 9/10          Rückkehr nach Tscherkessk / Übernachtung im Hotel  / Abreise nach Deutschland

Kosten:  1500 € pP zzgl. Flug und Visa !!!

Im Preis enthalten: Transfers  (Flughafen-Tscherkessk-Flughafen, Tscherkessk-Arhyz-Eisfarm-Tscherkessk), Mindestens 8 Übernachtungen in Hotel u.. Berghütten /Pensionen /1 Übernachtung im Zelt (an einem wunderbaren Ort!), Verpflegung (mind. 2 x tgl., u.a. Trekkingküche, Verpflegung während der Tagestouren)

Sonstiges: Geführte Tagestouren in die Berge, 1 x Yogaeinheit am Tag, Übersetzungen, Formalitäten etc. vor Ort

 

 

Häufig gestellte Fragen:

 

Warum Arhyz: Arhyz ist ein ganz wunderbarer Ort. Sowohl geschichtlich als auch aufgrund der geografischen Lage herrscht dort ein sehr mildes und besonders reichhaltiges Klima. Das Trinkwasser kommt direkt vom Gletscher, reich an Mineralien etc. Es ist ein Ort, an dem Du Energie und Gesundheit tanken wirst. Schon nach ein paar Tagen Aufenthalt wirst Du es merken. Durch das Atmen der Bergluft, das Trinken des Gletscherwassers und das sehr gesunde Essen werden Dir gut tun.

 

  1. Gibt es Duschen / Toiletten? Während der Übernachtungen im Berghotel / Hotel gibt es Toiletten und Duschen. Lediglich bei einer Übernachtung  im Zelt gibt es provisorische Toiletten
  2. Wie schwer ist der Rucksack? Es sind jeweils Tagestouren. D. h. ihr müsst nur die persönlichen Sachen für die Tagestouren mitnehmen, die ihr selbst benötigt, Bei einem der Ausflüge übernachten wir im Zelt – da müsst Ihr ggf. eine Isomatte haben (1 kg?) und ggf. Teile vom Zelt, sodass ihr nicht mehr als 10 kg auf dem Rücken haben werdet.
  3. Ist die Tour anstrengend? Es handelt sich jeweils um Tagestouren, nach denen wir einkehren und gut ausschlafen und regenerieren können. Einige an Meterhöhen werden überwunden, allerdings sind wir dann bereits akklimatisiert.
  4. Brauche ich ein Visum? Ja! Und das sollte schnellstmöglich in die Wege geleitet werden! Visum kostet ca 95 €.
  5. Wie teuer ist der Flug? Der Flug variiert (von 300 bis 550€ ). Auch hier gilt: Je schneller man bucht, desto besser! Gerne übernehmen wir die Flugbuchung! Aber dann bitte Bescheid geben! Keine Direktflüge! Umsteigen i Moskau / Türkei.
  6. Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch vor Ort in Arhyz (Basisstation)

Arhyz liegt auf fast 1500 m über dem Meeresspiegel. Neben Yoga und den Bergtouren, die wir mit Euch machen, habt Ihr gegen Aufpreis die Möglichkeit Reitausflüge, Rafting etc. zu buchen. Gerne stehen wir Euch vor Ort dann zur Seite (Übersetzung, Vermittlung etc.).Aber auch einfach dort spazieren, Luft tanken, Wasser trinken, nah bei Natur sein, ist so wunderbar!

  1. Sehenswürdigkeiten in der Nähe: Alanische Kirchen – ChristusGesicht – Observatorium v. Selentschuk, u. v. m.
  2. Ist Yoga Pflicht? Nein! Willst Du oder Dein Partner kein Yoga machen, aber dasbei sein, sprich uns bitte an.
  3. Anmerkungen: Wie gesagt, wir werden in Hotels, Gästehäusern/ Berghütten und einmal in einem Zwei-3- Personen-Zelt untergebracht. Während des Trekkings werde Ihr von einer Trekkingküche versorgt. Änderungen in der Tourenplanung behalten wir uns vor (Wetter etc.).

 

Und nun – Namaha – und om om om

 

 

Einführungspreis (da Pilotprojekt!) 1.500 € (zzgl. Flugkosten ca. 500 und zzgl. Visa ca 95).
Inklusiv
im Preis: Geführte Trekkingtour, Unterbringung am Anreise / Abreisetag in Tscherkessk,  Fortbewegungskosten (auch Transfair in Russland),  Verpflegung vor Ort, YOGAunterricht, sowie sämtliche Formalitäten!

Bei Anmeldungen bis zum 15.03.2017 gibt es nochmals 10 % Nachlass!!!!

Visa und Ticketsbeschaffung  können wir übernehmen! Dann bitte rechtzeitig, spätestens 3 Monate vor der Reise Bescheid geben!

Voraussetzung für die Tour: Liebe für Berge, Interesse an der Kultur, Offenheit für die Menschen im Kaukasus und Trekkingausrüstung wie festes Schuhwerk, Isomatte, etc.  Bitte auch entsprechende Versicherungen (wie bei einer jeder Bergtour) abschließen

Sonstiges: AGBs gelten entsprechend! Mindestzahl 6 - Maximum 10 P

 

Es wird wundervoll! Berge und Yoga!

 

Om Om OM